Montag, 13. Februar 2012

Konjac Puff Sponge review



Ich konnte das nach diesem tollen Post nicht lassen und habe mir auch einen Konjac Puff Sponge bestellt. Eine hübsche Karte "Smile you are amazingy", Minerallidschatten im knallen lila und die Probe einer Tagescreme waren im Briefumschlag dabei.

Es gibt unterschiedliche Sponges für unterschiedliche Hauttypen. Meiner ist für die trockene und sensible Haut, angereichtert mit den nährenden Mineralien und französischen roten Tonerde. 

Ich nutze meinen Sponge seit ca. 1 Monat. Nun ja, eine ganz nette Sache, mehr aber nicht. Man kann damit kein Make up komplett entfernen. Die Haut wird nicht komplett vom Lidschatten, Maskara und Make up befreit. Das steht schon mal fest.

Ich schminke mich ab, mit Öl und Reinigungsgel, danach massiere ich die saubere Haut mit dem Sponge.
Die Massage fühlt sich angenehm an. Hast Du schon mal Algen in der Hand gehalten? - So ähnlich, gelig,  fühlt es sich an, nur etwas fester. Ich gehe in kreisenden Bewegungen duchs ganze Gesicht und hab dabei ständig das Bedürfnis, stärker drauf zu drücken, weil man ansonsten gar keine Wirkung merkt.

Abgesehen von der angenehmer Massage weiß ich nicht was die Anwendung bringen soll. Ich persönlich konnte bis jetzt keine Auswirkung auf die Haut feststellen. Weder negative, noch positive. Natürlich erhoffe ich mir, dass die Durchblutung durch die zarte Massage angeregt wird, was unweigerlich zum schöneren Hautbild führen wird, aber bis jetzt blieb dieser Effekt aus.

Schönes Ritual, wenn Du mehr Zuwendung deiner Haut geben möchtest  - ausprobieren! Vielleicht wird es dir gefallen! Ach so! Manchmal tue ich den Sponge zweckentfremden - man kann damit bestens die Masken nach dem Trocknen abwaschen!

Kommentare:

  1. Das klingt nicht nach Begeisterung ;)
    Ich schleiche wirklich schon ewig um den Schwamm. Irgendwann werde ich mir den doch noch bestellen.
    lg :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe brighten up! - ja, bei manchen Produkten ist es wirklich so - man muss sie unbedingt ausprobieren um festzustellen dass man sie nicht gebraucht hat :-) Ich finde ihn ganz nett, und nutze eigentlich fast jeden Tag, mittlerweile auch mal mit Reinigungsfluid, werde mir aber höchstwahrscheinlich keinen neuen kaufen :-) Viele sind mega-begeistert, also, kaufen und selber ausprobieren!!! :-))

    Vielen Dank für die Anmeldung! Gehe gleich zu Deinem Blog über! :-)

    LG, Anja

    AntwortenLöschen

Thank you for your lovely comments, ich freue mich auf jeden einzelnen!